Läuferin mit Leidenschaft, ob in den Bergen, auf der Strasse oder on the track.
Die Berge habe ich schon als Kind entdeckt, als ich mit dem coolsten Papi der Welt schon durchs Allgäu gewandert bin. Nach einer viel zu langen Pause von 2000 bis 2008 habe ich meine Liebe durch einen mittlerweile langjährigen Freund wiedergefunden; der Weg führte von Wanderungen, über total verrückte Wanderungen, über Hochtouren, Freeclimbing zum Trailrunning, und immer wieder auch zurück zum Wandern. Diverse 4000er, alle 7 Churfirsten an einem Tag, vom Meer auf den Teide in 7 Tagen, ein Sieg beim Montafon-Arlberg-T33, und vieles mehr bleiben für immer unvergesslich!